Theater TKO Köln

EUROPIUM

8 Poems for Unna

 
von Nada Kokotovic

Unna 1994 – 45 junge Menschen aus ganz Europa starten ihre Karrieren gemeinsam mit dem Theater-Experiment: THEATRALE UNNA. Was haben sie uns heute in Zeiten von fake news, hate speech und cancel culture zu sagen? 8 Künstlerinnen aus Amsterdam, Athen, Berlin, London, Madrid, Reykjavik und Zürich, geben zutiefst persönliche Einblicke in ihr Leben – und ein starkes, vielsprachiges und -stimmiges Plädoyer für die Kunst und für ein demokratisches Europa. Der Stier, der schon in der griechischen Mythologie Europa verführte, verbindet ihre Lebenslinien. Er wird von Nedjo Osman aus der Volksgruppe der Roma gespielt, einem Volk ohne Land, das überall in Europa zuhause ist – also ein wahrer Europäer. – Mit ihren Biografien modellieren und meißeln die Expert*innen ihres eignen Lebens an einer Europäer*innenskulptur.
Nada Kokotovic konzipiert die Inszenierung als Choreodrama, übersetzt Emotionen in Bewegung und fängt den Klang der vielen Sprachen ein. Sie mixt indivuell-persönliche Introspektion, politischen Kontext und aktuelle Kunst und setzt experimentelle Impulse für Vielfalt und Empowerment.

Regie, Dramaturgie: Nada Kokotovic
Dramaturgie: Annette Ocker
Digitalisierung: Marcel van Brakel & Peter Boonstra
Produktion: Gudula Mueller-Töwe
Presse/Öffentlichkeitsarbeit: Iris Pinkepank

Es spielen: Sigrun Sol Olafsdottir und Halla Margret Johannesdottir (Island), Jeannette Eggers (Schweiz), Mary Davies (England), Chryssoula Nissianaki (Griechenland), Maria Robelig Gray (Spanien), Katharina Conradi und Gudula Mueller-Töwe (Deutschland), Nedjo Osman (Nordmazedonien)

Unna
Datum: 24.(Premiere), 25.09.2021 um 18 und 20 Uhr
Ort: Zentrum für Internationale Lichtkunst, Lindenplatz 1, 59423 Unna

Köln
Datum: 28. und 29.09.2021 um 20 uhr
Ort: Theater der Keller in der TanzFaktur, Siegburger Str. 233w, 50679 Köln

 
 
Julie
Yerma nach dem Tod
Ein Tag, eine Frau, ein Mann
Gute Reise / Bahtalo Drom
Striptease
Belgrader Trilogie
Die Stühle
Der Oberst hat niemand, der ihm schreibt
Richard III
Drahtseilakt
Zebrastreifen
Courage - Überlebensstrategien von Müttern
Quartett
Hotel Europa
3 Schwestern
Kleinbürgerhochzeit
Familiengeschichten, Belgrad
FRAGIL!
Paarsamkeit
Opera Nomadi
Spuren der Verirrten
Der Mythos des Sisyphos
Hamletmaschine
Unter Tage
Der Mann im Flur
Elses und andere Geschichten
RUKELI
SCHWARZBROT
FAMILENPORTRAITS
KASSANDRA
STERBEN IN KROATIEN
PRINZESSINNENDRAMEN
Zigeunerschnitzel
Unschuld
Mit eigener Stimme
Angst essen Seele auf
EUROPIUM
TKOAktuellStückeRoma TheaterKontaktImpressumDatenschutz